Catherine Lippuner

Catherine Lippuner

Catherine Lippuner

Vinyasa flow and Shiatsu & Integrated Body Psychotherapy

Ich bin neugierig. Wollte wissen wie die Welt funktioniert und habe Biologie studiert. Die Mikrobiologie (MSc an der Universität Zürich) hat mir die Krankheiten erklärt, Public Health (MSc an der Vrije Universiteit Amsterdam und der The London School of Hygiene & Tropical Medicine) wie der einzelne Mensch und ganze Bevölkerungsgruppen gesund werden – oder bleiben.

Doch was macht einen Menschen glücklich und zufrieden? Shiatsu (Ko Schule für Shiatsu in Zürich und Ohashi in New York) hat mich gelehrt „mit den Händen zu sehen“, Dinge wahr zu nehmen auf einer energetischen Ebene und ein längerer Aufenthalt in Thailand (International Training Massage School) die anmutigen Bewegungen von Thai Yoga Massage.

Zur Zeit absolviere ich eine Weiterbildung in körperorientiertem Coaching am IBP Institut (Institut für Körper-Psychotherapie, Schweiz) um besser zu verstehen wie Körper und Psyche zusammenarbeiten – wie wir in Balance bleiben oder diese wieder herstellen nachdem das Zusammenspiel aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Ein treuer Begleiter während all den Jahren war meine Yoga Praxis. Angefangen in den ersten Semestern von meinen Studiums hat mich „Yoga“ nie losgelassen. Mal war ich mehr auf der Matte, mal mehr in theoretische und philosophische Bücher versunken, dann wieder damit beschäftigt was es heisst ein „gutes Leben“ zu führen. Heute gibt es für mich nicht mehr „das Yoga“, sondern es ist Teil von meiner Lebenseinstellung. Ich verwebe meine Erfahrungen und mein Wissen aus all dem, was ich über die Jahre gelernt und erfahren habe. In meinen Shiatsu Behandlungen, Yogastunden und Retreats gebe ich es weiter um anderen zu helfen ihre Lebendigkeit aufrecht zu erhalten – oder wieder zu finden.

Mehr über meinen beruflichen Werdegang findest du auf LinkedIn >>